Käseversand in nachhaltiger Verpackung

Frische Käsespezialitäten versenden - in der richtigen Verpackung

Käse ist eines der beliebtesten Milcherzeugnisse der Deutschen. So wundert es nicht, dass immer mehr Konsumenten zum bequemen Weg des Online-Einkaufs tendieren, um sich ihre liebsten Käsespezialitäten nach Hause zu bestellen. Umso wichtiger ist es für Versender, einen zuverlässigen Kühlversand der frischen Ware zu schaffen. Auf diese Art ermöglicht man seinen Kunden, sich Regionalität nach Hause zu holen und zu genießen.

Käse erfreut sich steigender Beliebtheit

Als weltweit beliebtestes Milchprodukt nimmt der Konsum von Käse stetig zu. Während der Pro-Kopf-Konsum in Deutschland im Jahr 2000 noch bei 21 Kilogramm lag, wurden im Jahr 2021 rund 25 Kilogramm pro Person konsumiert. Insgesamt lag der Käsekonsum der Deutschen zuletzt bei 2,1 Millionen Tonnen. Von 82% der Deutschen wird Käse mehrmals in der Woche konsumiert. Deutschland trägt damit einen großen Teil zu einem weltweiten Konsum von etwa 20 Millionen Tonnen bei. Bei der Herstellung von Käse gilt die Europäische Union als weltweit führender Produzent. So wurden im Jahr 2021 rund 10,4 Millionen Tonnen Käse hergestellt, 2,6 Millionen Tonnen davon in Deutschland. 

Nach neuen Erkenntnissen hat auch die Corona Pandemie zu einem Anstieg im Konsum von Käseprodukten geführt. So hat eine internationale Forschungsstudie ergeben, dass Verbraucher aufgrund der vermehrten Zeit zu Hause mehr Käse essen. Ein Drittel der Befragten gaben an, dass sich ihr Konsum in dieser Zeit vermehrt hat. Besonders der Konsum an Schnittkäse sei demzufolge um 39% gestiegen.

Ein weiterer Grund für die Beliebtheit von Käse besteht darin, dass er von vielen Verbrauchern als gesund empfunden wird. So gilt er als reich an Protein und Kalzium. Während der Geschmack als wichtigster Grund für den Konsum zählt, werden die gesundheitlichen Vorzüge als zweitwichtigster Grund angegeben.

Nachhaltiger Versand von Käse
Hochwertige Käsespezialitäten online zu bestellen ist so beliebt wie nie.

Konsumenten schätzen Vielfältigkeit

Käse ist im Geschmack und Auftreten so vielfältig wie kaum ein anderes Lebensmittel. Er kann in den unterschiedlichsten Formen und zu allen Tageszeiten verzehrt werden. Ob zum Frühstück in Form von streichfähigem Frischkäse, überbacken, oder am Abend als Snack vor dem Fernseher. Käse gilt in vielen Haushalten als alltägliches Lebensmittel.

Die Vielseitigkeit wächst und auch die Konsumenten werden experimentierfreudiger. Hersteller reagieren darauf mit neuen Rezepturen und Geschmacksrichtungen. Weltweit gibt es etwa 4000 bis 5000 Sorten innerhalb der Gruppen Hartkäse, Schnittkäse, Halbfester Schnittkäse, Sauermilchkäse, Weichkäse und Frischkäse. Mozzarella gilt als die weltweit beliebteste Käsesorte. Der Lieblingskäse der Deutschen ist mit 3,7 Kilogramm pro Kopf der Gouda.

Nachhaltigkeit und Tierwohl im Käsekonsum

Neben dem allgemeinen Konsum von Käseprodukten ist auch das Interesse gestiegen, beim Kauf von Käse auf dessen Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit zu achten. Auch die Sorge um das Tierwohl steigt. Konsumenten wollen wissen, woher ihre Lebensmittel stammen. Somit äußern sie zunehmendes Interesse an der Käseherstellung. Umfragen ergeben, dass rund 69% der Verbraucher eine artgerechte Haltung der Milchkühe fordern (Meinungsforschungsinstitut Ears & Eyes).  

Für etwa 75% der Befragten stellt die Haltungsform zudem ein entscheidendes Kriterium beim Kauf von Milchprodukten dar (Umweltbundesamt 2021). Die Mehrheit davon wäre außerdem bereit, für eine höhere Haltungsform auch mehr zu bezahlen. So tendieren mittlerweile auch immer mehr Hersteller von Käseprodukten zu einer nachhaltigen Haltung der Milchkühe. Studien zufolge ist ökologisch produzierte Milch von Kühen mit Weidegang weitaus umweltfreundlicher als Milch aus Betrieben mit reiner Stallhaltung.

Nachhaltiger Versand von Käsespezialitäten

Nachhaltiger Käseversand: Auf die Verpackung kommt es an

Die gewählte Isolierverpackung repräsentiert nicht nur das, was drinsteckt, sondern auch die Werte, die dahinterstehen. Eine umweltfreundliche Verpackung für frische Lebensmittel wie Käse optimiert den Versand zugunsten des Gesamteindrucks.

Konsumenten sind sich einig in dem Wunsch nach mehr Nachhaltigkeit und Tierwohl. Käse gilt schon seit Jahrhunderten als fester Bestandteil in der menschlichen Ernährung und wird es auch noch lange bleiben. Umso wichtiger ist es, mit dem Käseversand zu einem nachhaltigen Konsum beizutragen.

Auf Seiten der Hersteller gelingt dies durch eine Umstellung auf eine ökologische Milchproduktion. Unternehmen, die Käse versenden, sollten hingegen auf die Nutzung einer nachhaltigen Kühlverpackung achten. Auf diese Weise werden Tierwohl und Umwelt gleichermaßen respektiert.

Unsere Verpackungslösungen bieten eine hervorragende Isolierung im Versand kühlpflichtiger Produkte und sind gleichzeitig klimaneutral und biologisch abbaubar. So ermöglichen wir einen zuverlässigen gekühlten Versand und tragen gleichzeitig zu weniger Verpackungsmüll bei. Hochwertige Käseprodukte verdienen schließlich auch eine qualitativ hochwertige Verpackung.

So wird der Online-Kauf von Käse zu einem rundum gelungenen kulinarischen Erlebnis, das man gerne wiederholt. Und mit gutem Gewissen lässt sich der Käse noch besser genießen.

Quellen:
Nachhaltiger Versand von Käsespezialitäten

Folge uns:

Unsere neusten Instagram Posts:

Wissenswertes

Lebensmittel gekühlt versendeN

Egal ob gekühlter Versand im E-Commerce noch neu für Sie ist oder Sie bereits Versender der ersten Stunde sind, aber Ihren Versand optimieren wollen:  Unser Team aus Experten steht Ihnen gern zur Seite. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf:

Käseversand in nachhaltiger Verpackung
DE