Über uns

Alexandra von kompackt

Alexandra Kletzsch

GRÜNDERIN & GESCHÄFTSFÜHRERIN

Ich bin Alexandra, Gründerin und Geschäftsführerin von KOMPACKT. 2018 gründete ich das Unternehmen mit dem Ziel, ehrliche Nachhaltigkeit in der Verpackungsindustrie zu schaffen. Der Online-Versandhandel boomt und hierdurch nimmt auch der Verpackungsmüll stetig zu. Mit KOMPACKT leisten wir seit nunmehr vier Jahren einen Beitrag dazu, diesen zu reduzieren, indem wir ein Produkt geschaffen haben, das biologisch abbaubar und klimaneutral ist. 

Über Uns

Mit der wachsenden Attraktivität des Onlinehandels wächst das Problem des steigenden Verpackungsmülls. Dieser lässt sich nicht immer recyceln und  belastet von der Herstellung bis zur Entsorgung die Umwelt. Ein wachsender Bereich ist der Versand von temperatursensiblen Lebensmitteln. Für deren Versand galt Styropor lange als einziges zuverlässiges Verpackungsmittel. Dabei ist das synthetische Material nicht nur Mineralöl-basiert sondern auch kaum recyclingfähig.

Alexandra, Gründerin der KOMPACKT, sah sich und ihr Umfeld mit genau diesem Dilemma konfrontiert: Zunehmende Flexibilität und Komfort im E-commerce, während das Thema Nachhaltigkeit präsenter ist als je zuvor. Ist es vertretbar, online Lebensmittel zu bestellen, wenn der Supermarkt nur 5 Gehminuten entfernt ist? Für Alexandra war klar: wenn die online Branche langfristig wachsen soll, muss es von Anfang an richtig gemacht werden. Dazu zählt ebenfalls die Wahl der richtigen Versandverpackung. Mit der Mission, innovative und nachhaltige Verpackungslösungen für eine gemeinsame Zukunft anzubieten, gründete Alexandra im Jahr 2018 die kompackt61 GmbH.  

Wir schaffen Verpackungsstandards, die den Anspruch an Leistungsfähigkeit, Wirtschaftlichkeit und Qualität, wie auch Ressourcenschutz und Umweltbewusstsein vereinen.

Als der erste Prototyp stand, meldeten wir uns zu einer der wichtigsten deutschen Verpackungsmessen an. So konnten wir unsere theoretischen Erkenntnisse frühzeitig an den Marktbedürfnissen messen. Heute hat die KOMPACKT einen eigenen Produktionsstandort und veräußert die klimaneutralen Lösungen europaweit zum Beispiel an Versender von Tierfutter, Frischfleisch, Fisch oder Molkereiprodukten.

Nachhaltigkeit ist Kern unseres Geschäftsmodells und Unternehmens. Mit jeder verkauften Isolierverpackung können wir einen Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Nach oben scrollen
de_DEDeutsch

Jetzt Muster anfordern!

Sie sind sich unsicher, welche Verpackung am besten zu Ihren Produkten passt? Lassen Sie sich kostenlos beraten und testen Sie unsere Produkte ganz unverbindlich!

1 %
Der deutschen

geben an, dass die Nachhaltigkeit der Verpackung ihre Kaufentscheidung beeinflusst.