Umwelt

Isolierversand in nachhaltiger Verpackung

Unsere Lösungen sind umweltfreundlich

Nachhaltigkeit ist der Kern unseres Geschäftsmodells und wir möchten auch Ihnen durch unsere nachhaltige Versandbox helfen, einen Beitrag zum Ressourcenschutz zu leisten. KOMPACKT vereint die Anforderungen der Konsumgesellschaft im Versand mit der Notwendigkeit des Umweltschutzes und ethischem Bewusstsein der heutigen Zeit.

Der Einsatz nachwachsender Naturfaser

Jute ist eine natürlich nachwachsende Naturfaser.  Seit jeher werden Jutesäcke zum weltweiten Import und Export von Lebensmitteln verwendet, da man sich ihre guten Eigenschaften zunutze macht. Neben ihrer Isolierung ist die leistungsstarke Naturfaser bekannt für gute Feuchtigkeitsregulierung und Schimmelresistenz.

Jute wird aus der Corchorus-Pflanze gewonnen. Diese ist schnellwachsend und benötigt im richtigen Klima weder Dünger noch Pestizide. Zudem ist keine künstliche Bewässerung nötig. Die Naturfaser ist biologisch abbaubar, kann aber alternativ auch im Restmüll entsorgt werden. Während Ihrer Wachstumszeit bindet die Pflanze darüber hinaus CO2 und hinterlässt damit eine gute Bilanz über den gesamten Produktlebenszyklus. So bietet sie eine ressourceneffiziente Stryopor Alternative.

Leistungsstarke Isolierverpackungen made in Germany

Als Hersteller haben wir ein hohes Qualitätsbewusstsein und eine ökologische Verantwortung. Wir arbeiten regional in unserer Heimat: Ostfriesland. Zwischen grünen Wiesen produzieren wir energiearm und klimaneutral.

Unsere Thermo-verpackungen aus Jute sind klimaneutral

Zusammen mit ClimatePartner haben wir die CO2-Emissionen erfasst, die bei der Herstellung unserer Produkte aus Jute durch Rohstoffe, Verpackung, Logistik und bei der Entsorgung entstehen: den sogenannten Product Carbon Footprint.

Mit verschiedenen Maßnahmen konnten wir unsere Emissionen reduzieren. Alle unvermeidbaren CO2-Emissionen, wie den Transport,  dieser Produkte gleichen wir aus, indem wir ein Klimaschutzprojekt unterstützen. Daher sind alle unsere Verpackungslösungen aus Jute klimaneutral. Klimaschutzprojekte sparen CO2 ein – etwa mit Aufforstungsmaßnahmen oder dem Ersatz klimaschädlicher Technologien durch klimafreundliche Alternativen.

Wir kennzeichnen unsere Verpackungen aus Jute mit dem unabhängigen Label „klimaneutral“ und ermöglichen unseren Kunden damit, die Klimaneutralität nachzuvollziehen und mehr über das Klimaschutzprojekt zu erfahren. So tragen wir zu größtmöglicher Transparenz bei. Alle drei Monate finanzieren wir ein anderes Projekt. Weitere Informationen zum aktuelle Projket finden Sie unter:

https://fpm.climatepartner.com/tracking/project/details/15486-2102-1001/1269/de

Einsparungspotenzial im Rahmen des dualen Systems

Inverkehrbringer von Verpackungsmaterial müssen diese im Rahmen des dualen Systems lizenzieren. Grundlage dafür bildet das Verpackungsgesetz dessen Ziel es ist Verpackungsabfälle ordnungsgemäß zu erfassen. Zugleich wird die Verwendung ökologischer und recyclebarer Verpackungen angeregt, denn wenn Sie auf natürliches Material setzen sparen Sie Lizenz- beziehungsweise Entsorgungskosten. Das Einsparungspotenzial der Verwendung der JuteBox beläuft sich gegenüber Kunststoff auf über 70%, gegenüber Papier können über 50% eingespart werden. Erkundigen Sie sich noch heute bei Ihrem Partner für das duale System. Sollten Sie diesen noch nicht gefunden haben oder Fragen zum VerpackG haben kommen Sie gern auf uns zu!

Entsorgungskosten
Kunststoff
Papier
Jutefaser
Nach oben scrollen
de_DEDeutsch

Jetzt Muster anfordern!

Sie sind sich unsicher, welche Verpackung am besten zu Ihren Produkten passt? Lassen Sie sich kostenlos beraten und testen Sie unsere Produkte ganz unverbindlich!

1 %
Der deutschen

geben an, dass die Nachhaltigkeit der Verpackung ihre Kaufentscheidung beeinflusst.